Nachrichten der Zentralbanken

EZB reduziert PEPP-Käufe und hebt Inflationsprognosen an

Die EZB-Sitzung verlief weitgehend im Rahmen der Erwartungen. Bei unveränderten Leitzinsen bestätigten die Mitglieder, dass das PEPP-Programm im März 2022 endet. Inzwischen haben sie den Reinvestitionsprozess verlängert und das APP-Programm aufgestockt, ...
Mehr erfahren

BOE erhöht Bankzins und überrascht den Markt zwei Monate in Folge

Die BOE überraschte den Markt in zwei aufeinander folgenden Monaten. Nachdem sie im November keine Zinserhöhung vorgenommen hatten, erhöhten die Mitglieder den Banksatz im Dezember überraschend um +15 Basispunkte auf 0.25 %. Bedenken hinsichtlich der erhöhten Unsicherheit der Omicron-Variante. Britisches Pfund ...
Mehr erfahren

Hawkish Geldpolitik. Fed rechnet mit Zinserhöhungen im nächsten Jahr

Falkenhafte Geldpolitik FOMC gab auf der Dezember-Sitzung einen restriktiven Ausblick ab. Neben der von uns erwarteten Verdoppelung des Tapering haben mehr als zwei Drittel der Mitglieder für das nächste Jahr mindestens drei Zinserhöhungen prognostiziert. Die neuesten wirtschaftlichen ...
Mehr erfahren

EZB-Vorschau – Auslaufen von PEPP bis März wie geplant

Im Mittelpunkt der dieswöchigen EZB-Sitzung steht, ob das PEPP angesichts der neuen Omicron-Variante über den März 2020 hinaus verlängert und die Zahl der Coronavirus-Fälle in ganz Europa seit der November-Sitzung rapide ansteigen würde. Aktuelle Kommentare von...
Mehr erfahren

BOE Preview – Verzögerte Ratenerhöhung bis Februar 2022

Wir erwarten, dass die BOE bei der Sitzung in dieser Woche mithalten wird. Das BIP im Oktober fiel schwächer aus als erwartet, und die erneuten restriktiven Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung der neuen Omicron-Variante könnten den Konsum der Haushalte beeinträchtigen und ...
Mehr erfahren

FOMC-Vorschau – Verdoppelung der QE-Verjüngung

Die Fed wird diese Woche eine Beschleunigung des QE-Taperings bekannt geben. Bei einer Inflationsrate von 7 % würden die politischen Entscheidungsträger wahrscheinlich ihre Ansichten zu den Inflationsaussichten revidieren und das Wort „vorübergehend“ „zurückziehen“. Die aktualisierten Wirtschaftsprognosen und Median-Punktdiagramme zeigen den Zinssatz der Mitglieder ...
Mehr erfahren

BOC-Vorschau – Erneuter Zinsanstieg im ersten Halbjahr 2022 inmitten starker Wirtschaftsdaten

Nach einer restriktiven Bewegung im Oktober erwarten wir, dass die BOC das Pulver diese Woche trocken hält. Die politischen Entscheidungsträger sollten das starke BIP-Wachstum und die Arbeitsmarktdaten anerkennen und gleichzeitig vor der Unsicherheit der Omicron-Variante warnen. Sie sind auch ...
Mehr erfahren

RBA blieb unverändert, vorsichtig optimistisch über die Binnenkonjunktur

Die RBA beließ den Cash-Satz unverändert bei 0.1% und das Programm zum Ankauf von Vermögenswerten bei 4 Mrd. AUD/Woche. Die politischen Entscheidungsträger behielten trotz der Unsicherheit bei Omicron einen vorsichtig optimistischen Ausblick in Bezug auf die wirtschaftliche Erholung bei. Die politischen Entscheidungsträger bekräftigten erneut, dass die nächste Sitzung (Februar) die ...
Mehr erfahren

RBA-Vorschau – Pulver trocken halten bei gemischten Daten und Omicron-Unsicherheit

Es wird allgemein erwartet, dass die RBA die Cash-Rate unverändert bei 0.1% belässt. Angesichts des gemischten Wirtschaftsdatenflusses seit der letzten Sitzung, der Unsicherheit der Omicron-Variante und der geplanten Diskussion über Wertpapierkäufe im Februar würde die Politik ...
Mehr erfahren

Hawkish Powell geht davon aus, dass die Fed das QE-Tapering einige Monate früher als ursprünglich erwartet beendet

Trotz Bedenken hinsichtlich der neuen Coronavirus-Variante Omicron war die Aussage des Fed-Vorsitzenden Jay Powell vor dem Senat restriktiv. Er schlug vor, dass die Fed die Reduzierung der Anleihekäufe beschleunigen könnte, um die starke Inflation einzudämmen. US-Dollar verlängerte Rallye ...
Mehr erfahren

RBNZ erhöhte Rate, aber vorsichtiger in Bezug auf die Wirtschaftsaussichten

Die RBNZ hob die OCR wie erwartet um +25 Basispunkte auf 0.75% an. Die politischen Entscheidungsträger äußerten sich vorsichtiger in Bezug auf die Wirtschaftsaussichten und bekräftigten gleichzeitig die Haltung einer weiteren Reduzierung der Anreize. Kiwi hat die jüngste Korrektur nach der Ankündigung verlängert. Auf der ...
Mehr erfahren

RBNZ wird Leitzins nach starker Inflation wieder anheben

Die RBNZ ist bereit, den Leitzins diese Woche erneut zu erhöhen. Die Frage ist, ob der Anstieg angesichts der jüngsten starken Inflationsdaten +25 bps oder +50 bps beträgt. Ersteres erwarten wir weiterhin. Mehrere ...
Mehr erfahren

Spekulationen über Zinserhöhungen nehmen zu, da sich die Inflation in der Eurozone weiter beschleunigt

Das jüngste EZB-Bulletin, die jüngsten Inflationsprognosen der Europäischen Kommission und die vorläufigen Inflationsdaten für Oktober haben die Zinserhöhungsspekulationen der EZB neu entfacht. Im Bulletin der EZB räumten die politischen Entscheidungsträger ein, dass sich eine starke Inflation als anhaltender erweist als zuvor erwartet. Sie erwarteten jedoch, dass ...
Mehr erfahren

Markt enttäuscht bei BOE Left Bank auf historischem Tiefststand. Herabgestufte Wachstumsprognose

Wir waren überrascht, dass der Ausschuss mit überwältigender Mehrheit dafür gestimmt hat, den Banksatz bei 0.1 % zu belassen. Trotz der aggressiven Äußerungen von Gouverneur Andrew Bailey vor dem Treffen war der einer derjenigen, die dafür gestimmt haben, den Leitzins unverändert zu belassen ...
Mehr erfahren

Die Fed wird in den kommenden Wochen damit beginnen, die Käufe von Vermögenswerten zu reduzieren. Keine Eile, die Rate zu erhöhen

Wie allgemein erwartet kündigte die Fed an, ihr QE-Programm zu reduzieren. Der Leitzins der Fed wurde unverändert bei 0-0.25% belassen. Der US-Dollar zog sich nach der Sitzung zurück, da die Fed die Inflation weiterhin als „vorübergehend“ ansah und nicht ...
Mehr erfahren

RBA-Review – Ende der Zinskurvenkontrolle und Vorantreiben der ersten Zinserhöhung bis 2023

Die RBA neigte sich bescheiden auf die restriktive Seite, indem sie die Kontrolle der Zinsstrukturkurve offiziell beendete und ihre Forward Guidance bei der ersten Zinserhöhung anpasste. Die politischen Entscheidungsträger blieben hinsichtlich der Wirtschaftsaussichten optimistisch und machten sich keine großen Sorgen über die Inflation. Aussie ...
Mehr erfahren

BOE-Vorschau – Beginn des Zinserhöhungszyklus?

Der Markt hat eine Erhöhung des Banksatzes der BOE um +15 Basispunkte (derzeit bei 0.1%) vollständig eingepreist. Die gemischten wirtschaftlichen Entwicklungen seit September deuten darauf hin, dass der Ausschuss sehr gespalten sein wird, ob er ansteigen oder auf dem ...
Mehr erfahren

FOMC-Vorschau – Verjüngung zum formalen Sein

Auf der FOMC-Sitzung im November würde die Fed eine formelle Ankündigung zur Drosselung der quantitativen Lockerung machen. Wir gehen davon aus, dass der Plan sofort beginnen und bis Mitte 2022 enden wird. Der Leitzins der Fed bleibt unverändert bei 0-0.25%. Der Markt ...
Mehr erfahren

EZB hat die Dringlichkeit einer Zinserhöhung zur Eindämmung der Inflation heruntergespielt

Die Sitzung der EZB verlief weitgehend wie von uns erwartet. Die politischen Entscheidungsträger erkannten die stärker als erwartete Inflation an, spielten jedoch die Notwendigkeit herunter, die Zinserhöhung voranzutreiben. Alle geldpolitischen Maßnahmen blieben mit dem Hauptrefisatz, dem Spitzenrefinanzierungssatz und dem ...
Mehr erfahren

Hawkish BOC beendet QE. Kann den Zinssatz frühestens im 2. Quartal 22 anheben

Die BOC überraschte bei der Sitzung im Oktober auf die restriktive Seite. Die politischen Entscheidungsträger kündigten an, das QE-Programm zu beenden und den Reinvestitionsprozess zu beginnen, verglichen mit einem Konsens über eine Reduzierung des wöchentlichen Kaufs von CAD1B. Beim Verlassen des Übernachtungspreises ...
Mehr erfahren
Laden...